No Man's Sky

Was gibt es Neues von der Spielfront?
Benutzeravatar
Nandori
Administrator
Administrator
Kontaktdaten:
Beiträge: 906
Registriert: Di 20. Sep 2011, 22:06

No Man's Sky

Mo 29. Jun 2015, 17:10

Auf dieses Experiment bin ich aber mal gespannt. Coole Idee!




Das Spiele-Experiment „No Man’s Sky“ wagt etwas Außergewöhnliches. Es generiert zufällig ein Universum voller Planeten, samt deren Flora und Fauna, das die Online-Spieler dann frei erkunden können.

Um noch einmal die Größe des Projekts zu verdeutlichen: Laut den Machern werden sich im fertigen Spiel 18 Trillionen unterschiedliche Planeten befinden. Um diese alle zu besuchen, wäre ein Spieler mehr als fünf Milliarden Jahre in der virtuellen Welt unterwegs.
http://www.no-mans-sky.com/
Benutzeravatar
Durfalas
Administrator
Administrator
Kontaktdaten:
Wohnort: Klagenfurt
Beiträge: 314
Registriert: So 25. Sep 2011, 23:25

Re: No Man's Sky

Di 30. Jun 2015, 13:05

Das klingt interessant auch wenn ich diese Science Fiction Settting nicht unbedingt mag aber mal schauen
Benutzeravatar
oromil
Padawan
Padawan
Kontaktdaten:
Beiträge: 88
Registriert: So 25. Sep 2011, 23:16

Re: No Man's Sky

Di 7. Jul 2015, 14:37

ja das spiel ist neben star citizen eines der Spiele wo ich hoffnung habe das es was gutes wird.
Hier noch mal ein 18 minutiger gameplay wo noch bissi mehr erklärt wird wie es ablaufen soll und was man überhaupt
so alles machen kann.



die frage was sich hier stelllen wird ist ob man zusammen spielen kann.
laut Entwikler ist jeder erkundete planet automatisch für jeden anderen mitspieler auch bereisbar und es steht auch dann da
wer es Entdeckt hat.Anderseits sagt der Entwikler auch das jeder an einen anderen rand der galaxy startet und man sich erst mit den bau eines hyperantriebs weiter bewegen kann und dieser antrieb selbst dann halt modifizieren kann um noch Größere Sprünge zu machen.

Ergo das man zumindest länger braucht um auf den selben planeten zu kommen.
Benutzeravatar
Nandori
Administrator
Administrator
Kontaktdaten:
Beiträge: 906
Registriert: Di 20. Sep 2011, 22:06

Re: No Man's Sky

Mi 13. Jul 2016, 22:55

Ist vielleicht No Man´s Sky wieder ein Spiel was wir endlich wieder zusammen spielen können?
Man weiß es nicht.

Das Spiel kommt ja (laut Steam) am 10. August als PC Version. Natürlich nicht für den MAC.
Ob mein Rechner das schafft bezweifel ich stark.

Laut Steam: Win 7, Intel Core i3, 8 GB Ram, Nvidia GTX 480, 10 Gbyte Speicherplatz.

Der Speicher ist schon recht wenig. Da ja schon The Division mit 35 Gbyte zu Buche schlägt.
Es soll aber eine neue Technologie benutzt werden, die eben nicht den Rechner mit Daten zumüllt.
Was durchaus positiv ist. Wenn man bedenkt, das manche schon 3-4 Spiele auf ihrem Rechner haben.

Bin gespannt auf die ersten Tests nach Release. The Division hat gezeigt, das es sich lohnt zu warten.
Denn der Preis einen Vollpreistitels sinkt innerhalb 2 Monate auf ein erträgliches Maß.
Zur Zeit möchte zb. Steam noch: 59,99 € .
Bei Amazon gibt es aktuell nur die PS4 Version und kosten dort 69,99 € und in der limited Edition ganze 79,99. Nicht schlecht.

Bin gespannt!
Benutzeravatar
Nandori
Administrator
Administrator
Kontaktdaten:
Beiträge: 906
Registriert: Di 20. Sep 2011, 22:06

Re: No Man's Sky

So 14. Aug 2016, 19:11

Okay ich konnte nicht abwarten.
Seit kurzem ist NMS nun veröffentlicht und die PC-Version seit dem 12.08.
Die PS4 Version läuft wohl ohne Probleme. Die PC Version leider nicht.

Auf Steam und anderswo wird reichlich geschimpft über die Performance des Spiels.
Hinzu kommt, das einige das Spiel weder starten noch weiter als der Ladebildschirm kommen.

Ich habe es mir gekauft obwohl ich auch hätte warten können. Aber irgendwie war ich soooo angefixt, das es nicht ein paar Tage oder sogar 1-2 Monate hätten sein dürfen bis ich spielen kann.

Leider wurde ich bitterlich enttäuscht. Bei mir läuft das Spiel zwar (Nachdem ich ein Open GL Fix eingebaut habe), ändert aber nichts daran, da das Spiel in ein nettes Gelb gehüllt ist. So das ich eben nichts sehe, Tja Pech gehabt. :aufreg:

Hello Games weiß um das Problem und will in den nächsten Tagen mit einen Patch nachrüsten.
Mal sehen. Wenn kommende Woche kein Patch kommt, werde ich das Spiel wohl zurückgeben müssen. (Was bei Steam ja möglich ist - innerhalb von 14 Tagen und nicht mehr als 2 Stunden gespielt )

Was das Spiel angeht. Irgendwie gefällt mir das Spiel.
Ich habe mir bei den Rocketbeans ein 7 Teiliges LetsPlay angeschaut und es hat mich fasziniert.
Es ist einfach ein Entdeckerspiel. Mehr nicht. Ob irgendwelche Inhalte später dazukommen, steht noch buchstäblich in den Sternen.

Mal abwarten.
Benutzeravatar
Durfalas
Administrator
Administrator
Kontaktdaten:
Wohnort: Klagenfurt
Beiträge: 314
Registriert: So 25. Sep 2011, 23:25

Re: No Man's Sky

Mo 15. Aug 2016, 15:37

Ich habs mir mal als "Testversion" geholt, da ich mir absolut nicht sicher war, dass das Spiel auf meinem System läuft.

Muss durch das Alter meiner Grafikkarte natürlich auch den OpenGL Fix verwenden und spiele das Spiel mit mittleren Grafikdetails (hab aber höher noch nicht ausprobiert)

Grundsätzlich muss ich sagen, dass es gar nicht mal so schlecht ist und viel Kritik, die im Internet zu lesen ist, einfach komplett falsch ist.

Ja es ist doof, dass es bei sehr vielen Spielern abstüzt. Der Grund dafür ist meiner Meinung nach Open GL 4.5. Und viele Spieler wissen leider nicht, dass ihre Grafikkarte das nicht kann und ein Großteil der Abstürze kann man sicher mit dem Fix beheben.

Das die Leute über das viel zu kleine Inventar jammern, zeigt mir nur, dass sie auf den Hype aufgesprungen sind aber eigentlich das Grundprinzip Entdecken und Erkunden nicht wirklich im Sinn haben. Ja es ist am Anfang doof, dass man fast immer ein volles Inventar hat aber ich hab noch nichtmal den ersten Planeten fertig erkundet und schon eine Inventarerweiterung entdeckt.

Zum Kritikpunkt mit den sich wiederholenden Planeten kann ich nichts sagen, da ich noch am Startplanet bin.

Alles in allem muss ich sagen, dass ich ziemlich überrascht bin von dem Spiel. Enttäuscht bin ich, dass es nicht wie in den ersten Ankündigungen einen Multiplayer gibt. Bleibt abzuwarten wie sich der Spielspass nach ein paar Planeten verhält und wie das große angekündigte Update wird. Aktuell ist es mir die 60€ eines AAA Titels nicht wert sondern für mich eher so die Kategorie Indie Titel um die 30€ rum
Benutzeravatar
Nandori
Administrator
Administrator
Kontaktdaten:
Beiträge: 906
Registriert: Di 20. Sep 2011, 22:06

Re: No Man's Sky

Mo 15. Aug 2016, 21:22

Ich warte mal auf den vielleicht demnächst erscheinenden Patch ob es Abhilfe bezgl. Open GL 5 geben wird. Wenn nicht, muss ich wohl bis nächstes Jahr warten, da eine Vermutung ansteht, das es eine MAC Version geben wird. Insofern ich mir nicht vorher einen neuen PC kaufen werde. he he
Der alte ist eh fällig. :noob:

Das Gejammere über das Inventar habe ich hier und da auch gelesen. Das ist nun wirklich albern.
Ich glaube das es bestimmt Spieler gibt, die so schnell wie nur möglich in die Mitte des Universums kommen möchten und da ist natürlich ein kleines Inventar schon hinderlich. :wand:

Und wie Du schon sagts: Es ist ein Spiel mit Erkunden - und Endeckerprinzip. Das trifft es.

Ich glaube das auf längere Sicht, das Spiel bestimmt den ein oder anderen langweiligen Moment hat.
Aber wenn die Entwickler weiterhin kreativ bleiben, dann schiessen die bestimmt noch was nach. Was auch immer. Vielleicht auch sowas wie einen Multiplayer. Ich galube auch das irgendwann Micropayment inplementiert wird. Nichts spielentscheidenes, nur Fluff und Spielerleichterungen.

Recht gebe ich Dir auch, das (obwohl ich nicht wirklich gespielt habe) 60 Euronen schon happig sind, 30 Euro hätten es auch getan.
Benutzeravatar
oromil
Padawan
Padawan
Kontaktdaten:
Beiträge: 88
Registriert: So 25. Sep 2011, 23:16

Re: No Man's Sky

Di 16. Aug 2016, 18:19

Joa ich spiel das Spiel Aktuell auf der ps4 und nach mehreren Tagen ohne schlaf und durchzockens bin ich noch immer begeistert.Das Spiel is so unendlich groß und raubt auch extrem viel zeit da man beim ganzen erkunden garnicht merkt wie die zeit rennt.

Bin Jetz auch schon mehrere Systeme weiter mit den hyperabtrieb und ja es ist immer noch gut.
Gebe dir Recht duri mit den Iventar ist das schnell geregelt man kann an gewissen stellen sein Iventar gegen bares erhöhen.

falls du es dir doch für die ps4 holst da läuft es echt stabiel. Meine systeme heissen Orodream :P
also nicht zu übersehn :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Nandori
Administrator
Administrator
Kontaktdaten:
Beiträge: 906
Registriert: Di 20. Sep 2011, 22:06

Re: No Man's Sky

Fr 19. Aug 2016, 08:45

Ich musste leider das Spiel zurückgeben (Was problemlos funktioniert hat) :traurig:
Mein Mac schafft es leider nicht. Das liegt daran das die Grafikkarte kein neueren Treiber zulässt.
Schade. :heul:

So ist nun ein neuer Rechner (PC) fällig. Ich bin schon seit Tagen am überlegen. Schwierig, da es ja soooo viele Kombinationsmöglichkeiten gibt und preislich nach oben hin keine Grenzen sind. Was es nochmals schwieriger macht.

Was habt ihr den so für eine Ausstattung?

Ach ich mach mal einen neuen Thread dafür auf :noob:
Benutzeravatar
Durfalas
Administrator
Administrator
Kontaktdaten:
Wohnort: Klagenfurt
Beiträge: 314
Registriert: So 25. Sep 2011, 23:25

Re: No Man's Sky

Fr 19. Aug 2016, 15:45

Musst einfach positiv sehen Nando :duri:

Jetzt einfach ein Paar Updates abwarten und durch die mittlerweile wirklich immer stärker werdende Kritik an dem Spiel kannst es dir dann in 2 Monaten für unter 30 € kaufen :duri: :duri:

Zurück zu „Spiele-News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Letzte Posts

Insgesamt sind 2 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 2 Gäste
Mitglieder: 0 Mitglieder
Der Besucherrekord liegt bei 65 Besuchern, die am Mo 19. Feb 2018, 06:35 gleichzeitig online waren.
Beiträge insgesamt 1855
Themen insgesamt 554
Mitglieder insgesamt 19
Unser neuestes Mitglied: Gwenwel
Heute hat kein Mitglied Geburtstag

Ts3 Viewer

logo